Montag, 30. November 2009

Liebe als Politikum

Liebe als Politikum
Kürzlich war ich bei Eckhart von Hirschhausen in seiner Comedy-Show in Mannheim im Rosengarten. Am Schluß seiner Show ließ von Hirschhausen dann das Publikum ein Lied singen, nämlich "all you need is love" von den Beatles als Mittel zur Weltverbesserung! Kritisch denkenden Menschen wurde die Möglichkeit gegeben, als Refrain den Satz: "Wenn das so einfach wär" zu singen. Von dieser Möglichkeit wurde auch fleißig Gebrauch gemacht. Da fragt man sich: "Ja, wenn das so einfach wäre, dann wäre die Welt doch eigentlich ein Paradies für alle?" Oder anders herum: "Wenn es doch so einfach ist, wieso zum Teufel tun es dann so wenige? Wieso ist diese Welt dann von Gier, Dummheit und Machtgeilheit verseucht?"
Vielleicht gibt es im Hintergrund dieser Welt ja Strukturen und Seilschaften, die sehr viel Geld und Macht daraus gewinnen, daß die Mehrheit der Arbeiter und Bauern so unglücklich und ohne Liebe sind?
Vielleicht sollte man den Machthabern mal sagen, daß sie das Beste in ihrem leben verpassen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen