Dienstag, 26. Juli 2016

Das erleuchtete Huhn

Das erleuchtete Huhn - ganz im Hier und Jetzt



Wen ein Huhn ein Ei ausbrütet, dann beharrte es fest auf diesem Ei und es läßt sich durch nichts davon abbringen. Wenn man leckere Körner auslegt, dann ignoriert es die Körner und bleibt auf dem Ei. Denkt das Huhn dabei an das Ei oder an das Küken? Darüber könnte man geteilter Meinung sein.
Ein Esoteriker würde sagen, es denke an das Ei, denn das Ei sei im Hier und Jetzt.
Ein Mental-Coach würde vielleicht sagen, es denke an das Küken, denn man bräuchte für so viel Beharrungsvermögen doch ein klares Ziel, eine Vision!
Die Wahrheit ist, daß das Huhn an gar nichts denkt. Es brütet das Ei aus, weil die Natur das so geregelt hat. Das Brüten des Eis ist somit an sich perfekt!
Nun denkt das Huhn nicht. Es ist in seinen Gedanken nicht im Morgen und nicht im Gestern. Ist es glücklich? Ist es erleuchtet? Wir wissen es nicht. Wir wissen nur, daß kein Mensch mit dem Huhn tauschen wollte, weil morgen schon der Schlachter kommt!

(Fotos: pixabay.de)

Dienstag, 6. Januar 2015

Wilhelm Raab - Großmeister der Rosenkreuzer


Wilhelm Raab, Großmeister der Rosenkreuzer

eine Biografie


Das ist mein neues Buch.




Leseprobe und Kaufen bei amazon

Wilhelm Raab war langjähriger Großmeister und Leiter der deutschen Großloge des Ordens vom Rosenkreuz, Amorc in Baden-Baden. Dieses Buch enthält seine Erinnerungen und schildert den Aufbau und die seltsame Entwicklung des Amorc in Deutschland von den 60er Jahren bis zur Jahrtausendwende. Thema sind nicht nur die schönen Momente wie die Seminare auf Schloss Elmau und die Aufbruchstimmung, sondern auch Intrigen und Macht. Dazu gehört auch die Rolle von Wilhelm Raab beim Sturz des Rosenkreuzer-Imperators Gary L. Stewart. Themen sind auch die seltsamen Verstrickungen und Probleme mit den Freimaurern und deren historischen Kongress in Wilhelmsbad, seine heimliche Initiation in die höheren Weihen des „Golden Dawn“ und die diskrete Gründung eines Ordens innerhalb des Ordens. Kenner des Themas werden hier das eine oder andere finden, was man so vielleicht so nicht erwartet hätte. Dieses Buch ist für Freunde der Themen Rosenkreuzer, Mystik, Magie und Logen ein Muss!





Mittwoch, 5. Februar 2014

Mein Profil zwischen zwei Professoren

Ich fühle mich geschmeichelt - mein Profil als Gastdozent beim Netzwerk für integrative Psychotherapie in Karlsruhe ist zwischen zwei Professoren der Psychologe.

So wie es da steht - so ist es fast ein Koan?


Donnerstag, 29. August 2013

Der Sinn des Lebens

Viele Menschen machen sich Gedanken über den Sinn des Lebens.
Gewöhnlich sagt man, wer in seinem Leben einen Sinn sähe, der sei glücklich.

Ich halte dem aber entgegen, was ich im ZEN gehört habe:
"Der Sinn des Lebens ist dann erreicht, wenn du aufhörst, dir solche Fragen zu stellen".

Oder anders: Würde ein Mensch, der glücklich ist oder der seine Innere Mitte oder sein höheres Selbst gefunden hat, nach dem Sinn des Lebens fragen?

Donnerstag, 8. August 2013

In der Stille

In der Stille sagt der Mensch manchmal mehr über sich als in tausend Worten! 















In einer gemeinsamen Meditation ist manchmal mehr Kommunikation möglich als im Gespräch. Dann nämlich, wenn (wie es im Zen heißt), etwas von Herz-Geist zu Herz-Geist überspringt.
Oder, viel einfacher, wenn man die Energie seines Gegenübers spürt.






Mittwoch, 7. August 2013

Mittwoch, 20. Februar 2013

Qi Gong an der Schule

An der Nebenius-Grundschule in Karlsruhe binich zur Zeit in Sachen Qi Gong mit Kindern unterwegs.



Hat Spass gemacht!